Leonie Felbinger erspielt Landessieg bei prima la musica

Mit ausgezeichneten 94 von 100 Punkten erspielte Leonie Felbinger aus Molln auf der Zither nicht nur einen ausgezeichneten Erfolg mit Quali fürs Bundesfinale, sondern wurde darüber hinaus in ihrer Kategorie auch zur Landessiegerin gekürt. Die 15-Jährige wurde bis heuer an der Landesmusikschule Molln von Vanessa Peham unterrichtet und nimmt jetzt Unterricht an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Martin Mallaun. Ende Mai wird die Steyrtalerin beim Bundesfinale in Vorarlberg antreten!

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.