Stefanie Auer schneller als alle Herren!

Der am Sonntag, 8. März durchgeführte Steyrtal-Schitag der Gemeinden Molln, Steinbach an der Steyr und Grünburg war in jeder Hinsicht ein Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen mehr als 130 Starterinnen und Starter am Riesentorlauf und am Gaudi-Rennen teil. „Besonders freuen wir uns, dass über 40 schibegeisterte Kinder mit dabei waren“, so die organisatorisch verantwortlichen aus Steinbach Jürgen Höllhuber, Grünburg Thomas Obernberger und Molln Gottfried Seebacher. Für sie alle gab es als Anerkennung und Erinnerung eine Urkunde und die beliebte Lebkuchen-Medaille. Besonders bemerkenswert beim Riesentorlauf: Mit Stefanie Auer war die Damen-Siegerin schneller unterwegs als alle Herren an diesem Tag.

Steyrtal Schitag Tagesschnellste

Der Schitag, der von den drei Steyrtal-Gemeinden zum dritten Mal gemeinsam durchgeführt wurde, war wieder ein gemütliches Zusammentreffen und ein Anreiz zur sportlichen Betätigung. Beim vom SV Molln ausgerichteten Riesentorlauf auf der Höss in Hinterstoder konnte im Damenrennen Stefanie Auer aus Grünburg ihren Titel als Tagesschnellste verteidigen. Bei den Herren ging der von Wirtschaft Steyrtal gesponserte Wanderpokal an Dominik Auer aus Steinbach. Der Sieger aus 2017 holte sich die Trophäe von Martin Kaltenbrunner, dem Sieger des letzten Steyrtal-Schitages im Jahr 2018 zurück. Die schnellste Mollnerin war Marlies Fuchs, die schnellste Steinbacherin Doris Auer, der schnellste Grünburger Robert Auer und der schnellste Mollner Robert Lindner. 

Durch die Tore carvten auch die Bürgermeister Christian Dörfel und Gerald Augustin.

Bgm. Christian Dörfel

Bgm. Gerald Augustin

             

  

Webshop

 

Webshop

Suche

    

  WKO LAG Nationalpark Kalkalpen Region Entwicklung des ländlichen Raums