Ausverkauftes Lions-Kabarett in Molln

Auf Einladung des Lions-Club Steyrtal gastierten die Kernölamazonen mit ihrem Programm „Was Wäre Wenn” im ausverkauften Nationalpark Zentrum Molln. Fotos gibt’s auf folgendem Link: https://flic.kr/s/aHsmHSxNvc

Die Kabarettistinnen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt hatten nicht nur die Lacher auf ihrer Seite, sondern überzeugten auch durch ihre brillianten Stimmen und einfühlsamen Lieder wie  „Ohne di”. In den fünfzehn Jahren seines Bestehens hat der ­Lions-Club Steyrtal knapp 120.000 Euro für soziale Einrichtungen und bedürftige Menschen hauptsächlich in der Region gespendet. Der Reinerlös des Kabaretts in der Höhe von 5.000 Euro wurde an Brigitte Buchner aus Steinbach an der Steyr überreicht – ihr Sohn Manuel ist nach einem Motorradunfall querschnittsgelähmt. Bei der Scheckübergabe v.l.: Lions-Sekretär Karl Schwarz, Caroline Athanasiadis, Brigitte Buchner, ­Lions-Präsident Engelbert Bergmair-Russmann, Gudrun Nikodem-Eichenhardt und Moderator Franz Reithuber (LC Steyrtal). 

Lions Kabarett

 

 

 

 

Webshop

 

Webshop

Suche

    

  WKO LAG Nationalpark Kalkalpen Region Entwicklung des ländlichen Raums