Weltcup-Lady Stephanie Venier auf Original Kärntnerland Harmonika

Nur wer sich traut, kann was erreichen – das ist das Motto der sympathischen Tirolerin Stephanie Venier, die uns vor kurzem, gemeinsam mit ihrer Schwester Bianca, im Harmonika-Pavillon in Molln besucht hat.

Die erfolgreiche ÖSV Skirennläuferin hat ein neues Hobby für sich entdeckt – die Steirische Harmonika.

Neben ihren dicht gedrängten Terminen, dem Training und den Weltcup-Rennen hat Stephanie noch viele Hobbies wie Laufen, Slacklinen, Shoppen oder Kochen. Nun hat sie eine neue Leidenschaft entdeckt, die ihr viel Freude bereitet. Die Steirische Harmonika hat ihr Herz erobert und so führte sie ihr Weg direkt nach Molln zu Kärntnerland Harmonika.

Nach einem ausgiebigen Probespiel, professioneller Beratung und netten Gesprächen ist die Entscheidung gefallen. Das aktuelle Modell „Gipfelstürmer“ war nicht nur wegen des passenden Namens sofort ihr Favorit.

Die einzigartige Optik, der harmonische Klang und das geringe Gewicht der Original Kärntnerland Harmonika haben die ÖSV-Speedlady überzeugt.

Wir freuen uns sehr, dass wir Stephanie Ihre Wunsch-Harmonika anfertigen dürfen, wünschen Ihr für die kommende Ski-Saison viel Erfolg und freuen uns auf ein Wiedersehen in Molln!

Ihre größten Erfolge

Junioren-Weltmeisterin im Super G / Le Massiv, Kanada, 2013

Junioren-Vizeweltmeisterin in der Abfahrt / Le Massiv, Kanada, 2013

Österreichische Meisterin im Super G / Pitztal, Österreich, 2013

Silbermedaille in der Abfahrt / Alpine Ski-WM in St. Moritz, 2017

1. Platz bei der Weltcup-Abfahrt / Garmisch

Weitere fünf Siege im Skiweltcup

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.