Neujahrsschnalzen 2019

Neujahrsschnalzen 2019 mit der Marktgemeinde Molln!

Am 1. Jänner 2019 vor dem Landhaus fand das 94. Neujahrsschnalzen statt. In einem großen Festzug, der aus den Schnalzern, sowie den Prangerschützen Molln ,
Goldhauben Molln, Musikverein Molln und der Abordnung der Marktgemeinde Molln – bestand, ‚
zogen die Teilnehmer nach der Eröffnung durch einen Prangerschuss zur Promenade, wo Ehrengäste und Besucher die Darbietung erwarteten.

Die Altstädter Bauerngmoa Linz pflegt dieses Brauchtum seit 1925. Das Peitschenknallen – oder wir man hier sagt Aperschnalzen (aper = schneefrei) – sollte einst die guten Geister,
den Frühling und die Sonne erwecken, sowie die Finsternis und den Winter vertreiben.
Lautstark wurde das Schnalzen von Schüssen der Prangaschützen unterstützt.

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.