Auszeichnung …

Auszeichnung für fünf Gesunde Gemeinden

Auszeichnung für fünf Gesunde Gemeinden

Bezirk Kirchdorf

Gesundheitsförderung auf hohem Niveau haben sich jene fünf Gesunden Gemeinden im Bezirk Kirchdorf zum Ziel gesetzt, die am 20. April 2017 im Rahmen eines Festaktes in den Linzer Redoutensälen mit dem Qualitätszertifikat ausgezeichnet wurden. Gesundheitslandesrätin Mag.a Christine Haberlander überreichte die Auszeichnungen für eine dreijährige, qualitätsorientierte Gesundheitsförderung an die Gesunden Gemeinden Edlbach, Hinterstoder, Molln, Steinbach/Steyr und Vorderstoder.

„Das Qualitätszertifikat ist ein wesentlicher Baustein zur Weiterentwicklung des Netzwerks Gesunde Gemeinde, mit dem Ziel der Qualitätssicherung in der Gesundheitsförderung. Wir sind damit auch Vorbild für andere Bundesländer“, betonte Haberlander.

Von den fünf ausgezeichneten Kirchdorfer Gesunden Gemeinden wurden in den vergangenen drei Jahren über 300 Aktivitäten organisiert. „Die Gesunde Gemeinde wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen, das ist nicht selbstverständlich. Deshalb möchte ich mich bei all jenen Personen in Edlbach, Hinterstoder, Molln, Steinbach/Steyr und Vorderstoder für ihr großes Engagement herzlich bedanken und gratuliere zur Auszeichnung,“ so die Regionalbetreuerin Mag.a Birgit Heidlberger.

Alle fünf Arbeitskreise haben sich entschlossen, das Qualitätszertifikat weiterzuführen. Viele Projekte und Aktivitäten sind bereits für die nächsten drei Jahre in Planung. Jung und Alt können sich bereits jetzt auf ein buntes Programm an gesundheitsfördernden Aktivitäten freuen!

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.