Neujahrsschnalzen 2019 mit der Marktgemeinde Molln!

Am 1. Jänner 2019 vor dem Landhaus fand das 94. Neujahrsschnalzen statt. In einem großen Festzug, der aus den Schnalzern, sowie den Prangerschützen Molln ,
Goldhauben Molln, Musikverein Molln und der Abordnung der Marktgemeinde Molln – bestand, '
zogen die Teilnehmer nach der Eröffnung durch einen Prangerschuss zur Promenade, wo Ehrengäste und Besucher die Darbietung erwarteten.

Die Altstädter Bauerngmoa Linz pflegt dieses Brauchtum seit 1925. Das Peitschenknallen - oder wir man hier sagt Aperschnalzen (aper = schneefrei) - sollte einst die guten Geister,
den Frühling und die Sonne erwecken, sowie die Finsternis und den Winter vertreiben.
Lautstark wurde das Schnalzen von Schüssen der Prangaschützen unterstützt.

Godhauben Molln mit Thomas Steltzer Landeshauptmann OÖ Molln 2019 (3)

Godhauben Molln mit Thomas Steltzer Landeshauptmann OÖ Molln 2019  01 (1)

Prangerschützen  Molln mit Thomas Steltzer Landeshauptmann OÖ Molln 2019  01 (3)

 

Webshop

 

Webshop

Suche

Aktuelle Aktionen

  • Winteraktion Autohaus Felbinger
    Winterreifen, Felgen
    Witercheck, Autoaufbereitung ...

    Weiterlesen ...  
  • Notebook
    TERRA MOBILE 1513S i3-6100U W10 Home
    € 599,-

    Weiterlesen ...  

News

  • Josefi-Kirtag in Molln
    fand am Dienstag, 19. März am Gemeindevorplatz statt

    Weiterlesen ...  
  • Versorgung aus der Luft
    Nationalpark Ranger Familie immer noch von Umwelt abgeschnitten

    Weiterlesen ...  

    

  WKO LAG Nationalpark Kalkalpen Region Entwicklung des ländlichen Raums